im sommer sitzen die alten
marie
marie
marie
marie
wanduhr
novembersky
windrat
01 hygienist
toronto mov.
sonntag morgen
umsonst ist der tod
recharge
original message
forbidden fruit.html
geschichte
geschichte
get your own demo
impressum

...geradezu heraus. Irmtraud Morgner in Chemnitz

2008, HDV, 77min

 

Die Schriftstellerin Irmtraud Morgner wäre im August 2008 75 Jahre alt geworden. Dies war der Auslöser für diesen Dokumentarfilm gewesen,

Der Film ...geradezu heraus. Irmtraud Morgner in Chemnitz porträtiert die Persönlichkeit und das Werk der Schriftstellerin Irmtraud Morgner (1933-1990) mit dem Schwerpunkt ihrer Herkunft, Kindheits- und Jugendjahre in Chemnitz.
Irmtraud Morgner lebte bis zu ihrem Abitur 1952 bei ihren Eltern in Chemnitz-Hilbersdorf. Ihr Vater war Lokomotivführer, die Mutter, eine gelernte Schneiderin, war Hausfrau.
Die familiären, sozialen und politischen Erfahrungen aus dieser Zeit haben sie stark geprägt und werden in fast all ihren Romanen literarisch verarbeitet, ohne direkt autobiografisch zu sein.
Der Film dokumentiert durch Interviews mit Lebenszeuginnen und Lebenszeugen aus der Kindheit und Schulzeit das reale Leben Irmtraud Morgners in der damaligen Zeit und setzt es in Beziehung zu ihren Romanen.


Drehbuch/ Interviews/ Regie_ Beate Kunath, Ursel Schmitz
Kamera/ Ton/ Schnitt_ Beate Kunath
Recherche_ Ursel Schmitz
Musik_ Marlen Pelny
Irmtraud Morgner gelesen von_ Marlen Pelny

 

LebenszeugInnen_
Prof. Dr. Gudrun Langendorf (Nachbarskind, Freundin seit dem Kindergarten, Mitschülerin)
Prof. Dr. Karl-Heinz Hengst (Mitschüler)
Dr. Detlef Thierig (Mitschüler)
Gudrun Rohn (Nachbarskind, Schulfreundin)
Dr. Christel Hartinger (Lebenszeugin, Gründerin des Irmtraud-Morgner-Arbeitskreises in Chemnitz)
Dr. Geoffrey Westgate (Promotion zum Werk Irmtraud Morgners)
Janet Grau (Preisträgerin des Wettbewerbes `DenkMal´ für Irmtraud Morgner)

 

Projektberatung_ Dr. Christel Hartinger, Ellen Kaettniß, Iris Tätzel-Machute
Projektträger_ Verein zur beruflichen Förderung von Frauen in Sachsen e.V. / Frauenzentrum Lila Villa
Produktion_ Verein zur beruflichen Förderung von Frauen in Sachsen e.V. / Frauenzentrum Lila Villa, [bi:kei]productions, Chemnitzer Filmwerkstatt

Foto- und Filmarchiv_ Bettina Flitner, Städtisches Theater Chemnitz gGmbH, Prof. Dr. Gudrun Langendorf, Fotoarchiv Universität Leipzig, Film-Archiv WDR

Quellennachweis – Literarische Zitate aus folgenden Werken Irmtraud Morgners_
Die wundersamen Reisen Gustavs des Weltfahrers, Verbrecher Verlag, Berlin 2006
Das Reichsbahnbad. Aus Erzählungen. Ein Lesebuch, Verbrecher Verlag, Berlin 2006
Amanda. Ein Hexenroman, Faber & Faber-Verlag, Leipzig 2007


Wir danken für Ihre freundliche Unterstützung_
Prof. Dr. Gudrun Langendorf, Prof. Dr. Karl-Heinz Hengst, Dr. Detlef Thierig, Gudrun Rohn, Dr. Christel Hartinger, Dr. Geoffrey Westgate, Janet Grau, David Morgner, Georgius-Agricola-Gymnasium Chemnitz, Lila Villa/ VbFF-Sachsen e.V., Egmont Elschner, FAES, SAEK, Dieter Wuschanski, Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf, Stadtbibliothek Chemnitz, Kulturamt der Stadt Chemnitz, Irmtraud-Morgner-Arbeitskreis, Irmtraud-Morgner-Tafelrunde, Margitta Zellmer, Addi Jacobi, Katharina Kammer-Veken, Regina Hastedt, Evangelische Trinitatisgemeinde Chemnitz-Hilbersdorf, Stadtarchiv Chemnitz, Bettina Flitner, Ralf Glaser, Erik Wiesbaum, Sirko Knüpfer

gefördert durch_
Regierungspräsidium Chemnitz, Kulturamt Stadt Chemnitz, Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.

DVD Coverfoto_ Bettina Flitner
DVD Covergestaltung_ Yvonne Zückmantel


Die DVD zum Film kann gekauft werden unter_ www.irmtraud-morgner.de

 

Vorführungen/ screenings_

15. Oktober 2010 um 20.00 Uhr, Berlin, Sonntags-Club, Greifenhagener Str. 28 
Filmvorführung von ...geradezu heraus. Irmtraud Morgner in Chemnitz
(Regie: Beate Kunath, Ursel Schmitz)

 

09. Mai 2010 um 18 Uhr, Berlin, Brotfabrik, Caligariplatz 1
Filmvorführung von ...geradezu heraus. Irmtraud Morgner in Chemnitz
(Regie: Beate Kunath, Ursel Schmitz)

 

03/2009 Frauenkulturzentrum Weimar
02/2009 Frauenkulturzentrum Paula Panke/ Berlin
11/2008 Frauenkulturzentrum Courage/ Magdeburg
23.08.2008 PREMIERE Chemnitz/ Irmtraud-Morgner-Festtage

 

©2008


b-k productions